1. Datenschutzbeauftragter
2. Einleitung, Grundlagen
3. Datenverarbeitung
4. Emailformular
5. Websiteanalyse
6. Add On zur Verhinderung der Datennutzung
7. Personenbezogene Daten, Online Terminvergabe, Bewerbungen
8. Drittländer
9. Recht auf Vergessenwerden, Datenportabilität
10. Ihre Rechte, Widerruf
11. Zweckbindung
12. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung und / oder –nutzung
13. Dauer der Speicherung und Löschung Ihrer Daten, Datensparsamkeit
14. Mitarbeiter / Dienstleister
15. Weitere Informationen
16. Google Maps
17. Facebook

Datenschutzbeauftragter

Christopher Arndt
Arndtstr. 6b, 38154 Königslutter
Tel.: 05353 4600, Fax: 05353 43 76
Email

Einleitung, Grundlagen

Die Gemeinschaftspraxis Dr. Mielke & Partner / Lutterzahn nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich an die maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen des deutschen Datenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG), der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), sowie aller in Betracht kommenden datenschutzrechtlichen Ermächtigungsgrundlagen.

Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Die nachfolgende Erklärung wird unter Berücksichtigung der geltenden Rechtssprechung erweitert, abgeändert und / oder fortlaufend aktualisiert.

Datenverarbeitung

Die Gemeinschaftspraxis Dr. Mielke & Partner erhebt und speichert automatisch die von Ihnen übersandten Nachrichten und / oder Emails. Diese Nachrichten und / oder Emails werden möglicherweise über mehrere Server geleitet. Hierbei können Ihrerseits Daten auf diesen Servern gesammelt und / oder gespeichert werden. Dies können sein:

  • Dauer Ihres Besuchs
  • Zeitzonendifferenz
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Website & Provider von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Sprache und Version der Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind für die Gemeinschaftspraxis Dr. Mielke & Partner weder einsehbar, noch bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Emailformular

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihre Daten und / oder Nachrichten verschlüsselt per SSL-Zertifikat Technik an unseren Mailserver übertragen wird. Bitte fügen Sie dennoch keine vertraulichen Informationen in Formulare unserer Webseite ein. Emailadresse, Betreffzeile und Nachricht werden zur Beantwortung und Archivierung des Mailverkehrs bei uns gespeichert.

Websiteanalyse

„Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“

Die Aufbewahrung von Nutzer- und Ereignisdaten beläuft sich auf 14 Monate.

Add On zur Verhinderung der Datennutzung

Wir sind verpflichtet Sie darauf hinzuweisen, dass es möglich ist die Datenerhebung durch Google Analytics zu unterbinden, durch ein sog. Browser Add-On. Dieses können Sie unter folgendem Link downloaden und installieren.

httpss://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Zudem werden Sie direkt bei Besuch unserer Website durch einen Banner informiert, dass Sie durch klicken die Datennutzung verhindern können („opt-out“).

Personenbezogene Daten, Online Terminvergabe, Bewerbungen

Wenn Sie per Email, telefonisch, online oder persönlich mit uns in Verbindung stehen, erfassen wir personenbezogene Daten, wie:

  • Name, Vorname
  • Postanschrift
  • Telefonnummer
  • Email-Adresse
  • Präferenzen für die Kontaktaufnahme
  • Behandlungs- und Gesprächsinformationen (sofern diese für die Dienstleistungserbringung erforderlich sind).

Sofern Sie unsere Seite ausschließlich zu informativen Zwecken nutzen, werden Angaben über Ihren Besuch wie unter Punkt ‚Datenverarbeitung‘ erhoben, gespeichert, verarbeitet.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt insbesondere auf Basis der §§ 4, 4a, 28 ff. Bundesdatenschutzgesetz (BSDG), Art. 6 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie §§ 11, 13 Telemediengesetz (TMG).

Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Webseite erfolgt auf freiwilliger Basis.

Die Nutzung unserer Dienstleistung kann ohne Angabe von personenbezogenen Daten auf unserer Webseite erfolgen. Die ‚Online Terminvergabe‘ erfordert unter Berücksichtigung der DSGVO Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung. Alternativ können Sie telefonisch unter 05353 46 00 einen Behandlungstermin vereinbaren.

Bei der Nutzung beinhalteter Angebote unserer Webseite, insbesondere die ‚Online Terminvergabe‘ oder unser ‚Frageformular‘ benötigen wir zur Erbringung der Dienstleistung weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Ihren Namen, Emailadresse, Telefonnummer, Ihre persönliche Nachricht. Diese Daten werden zur Leistungserbringung unsererseits gespeichert. Die Übermittlung dieser Daten erfolgt per Emailversand. Wir nutzen diese Daten zur Kontaktaufnahme, zur Terminvergabe, sowie zur Beantwortung von Fragen Ihrerseits, sofern nicht anders gewünscht. Nach erfolgter Leistungserbringung werden diese Daten / Emails gelöscht. Ihre Daten werden zur Bearbeitung unter Umständen Mitarbeitern zugänglich gemacht, die sich dann mit Ihnen unter Verwendung der von Ihnen angegebenen Kontaktmethode in Verbindung setzen werden.

Wenn Sie unsere Webseite zur Übermittlung von Bewerbungen und / oder Lebensläufen nutzen, dann stellen Sie uns damit ebenfalls personenbezogene Daten zur Verfügung. Ihre Eingabe darf dabei keine sensiblen Angaben enthalten, wie Rassen- oder ethnische Zugehörigkeit, politische Ansichten, philosophische oder religiöse Ansichten, Mitgliedschaften in Gewerkschaften oder politischen Parteien, physische oder geistige Gesundheit oder genetische Veranlagung, Abhängigkeiten, Sexualleben, Begehung von Straftaten oder Strafverfahren und damit zusammenhängende Strafen oder Bußgelder, persönliche Nummern, wie Sozialversicherungsnummer oder nationale Identifikationsnummer. Sie stimmen zu, sofern Ihr Lebenslauf derartige Angaben enthält, dass wir diese Daten möglicherweise ebenfalls speichern und in Übereinstimmung mit dieser Erklärung ebenfalls nutzen. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie uns personenbezogene Daten zu einem Referenzansprechpartner aus einer vorherigen Beschäftigung zukommen lassen, es Ihrer Verantwortung obliegt sicherzustellen, dass die betroffene Person Kenntnis davon hat, dass Sie ihre bzw. seine personenbezogenen Daten weitergeleitet haben, und dass diese hierzu schriftlich zugestimmt hat.

Im Falle einer Bewerbung via Email, die in einer Zusammenarbeit resultiert, wird die Bewerbung in Papierform in der zugehörigen Personalmappe abgelegt. Im Falle einer Bewerbung via Email, die in keiner Zusammenarbeit resultiert, wird die Bewerbung nach Bearbeitung unwiderruflich gelöscht.

Mit der Nutzung unserer Webseite und / oder der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten willigen Sie ausdrücklich in die Speicherung und Verwendung Ihrer Daten ein. Soweit Sie uns personenbezogene Daten von Dritten zur Verfügung stellen, obliegt es Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass die Betroffenen eine Einwilligung zur Weiterleitung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten erklärt haben.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder Sie der Weitergabe schriftlich zugestimmt haben. Die Weitergabe der Daten erfolgt anonymisiert, verschlüsselt und / oder pseudonymisiert, sofern gesetzlich nicht anderweitig gefordert.

Drittländer

Ohne Ihre Zustimmung erfolgt keine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte mit einem Sitz in einem Drittland.
Wir stehen in keiner geschäftlichen oder sonstigen Beziehung zu Unternehmen und / oder Einrichtungen in einem Drittland.

Recht auf Vergessenwerden, Datenportabilität

Sofern nicht anders schriftlich vereinbart, werden Ihre personenbezogenen Daten nach Erbringung der Dienstleistung (z.B. Terminvergabe, Anfrage) unwiderruflich gelöscht.

Im Falle einer Bewerbung via Email, die in einer Zusammenarbeit resultiert, wird die Bewerbung in Papierform in der zugehörigen Personalmappe abgelegt. Im Falle einer Bewerbung via Email, die in keiner Zusammenarbeit resultiert, wird die Bewerbung nach Bearbeitung unwiderruflich gelöscht.

Auf Anfrage geben wir Ihnen jederzeit Auskunft darüber, ob wir personenbezogene Daten über Ihre Person verarbeiten oder nicht. Außerdem stellen wir Ihnen auf Wunsch eine Kopie solcher personenbezogenen Daten zur Verfügung.

Gerne stellen wir Ihnen unter Berücksichtigung der Datenportabilität (Art. 20 DSGVO) Ihre Daten zur Verfügung, um diese beispielsweise zu einem anderen Arzt oder im Falle eines Umzuges ‚mitnehmen‘ zu können.

Ihre Rechte, Widerruf

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten können Sie per Email an ds@lutterzahn.de erfragen, alternativ telefonisch unter 05353 46 00.

  • Auskunftsrecht – das Recht, über die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, informiert zu werden und Auskunft dazu zu verlangen;
  • Recht auf Berichtigung – das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ändern oder aktualisieren, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind;
  • Recht auf Löschung – das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten dauerhaft löschen;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – das Recht zu verlangen, dass wir vorübergehend oder dauerhaft die Verarbeitung sämtlicher oder eines Teils Ihrer personenbezogenen Daten einstellen;
  • Widerspruchsrecht – das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu widersprechen;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit – das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten im elektronischen Format zu verlangen, und das Recht, diese personenbezogenen Daten für die Nutzung in dem Dienst eines anderen zu übertragen.

Wenn Sie in der Europäischen Union ansässig sind, sind Sie gemäß der DSGVO berechtigt, von uns Zugriff, eine Korrektur und / oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen; des Weiteren haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit, das Recht auf die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht, Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben und das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen. Wenn Sie außerhalb der Europäischen Union ansässig sind, haben Sie gemäß lokaler Gesetze evtl. ähnliche Rechte.

Sie können die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit via Email an ds@lutterzahn.de widerrufen.

Ihr Beschwerderecht können Sie bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde geltend machen:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstr. 5, 30159 Hannover, Tel.: 0511-120 4500, Fax: 0511-120 4599, Email: poststelle@lfd.niedersachsen.de

Zweckbindung

Sämtliche Daten, die Sie unserem Hause zur Verfügung stellen, werden ausschließlich für den vorgesehen Zweck verwendet und unter Berücksichtigung des Rechts auf Vergessenwerden (Artikel 17 DSGVO) vernichtet / gelöscht.

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung und / oder –nutzung

– Betrieb der zahnmedizinischen Versorgung (Vertragserfüllung) von Patienten

Dauer der Speicherung und Löschung Ihrer Daten, Datensparsamkeit

Wir erheben, verarbeiten und speichern nur die für den vorgesehenen Zweck notwendigen Daten für die Dauer der Leistungserbringung. Sämtliche weiteren übermittelten Daten vernichten / löschen wir unwiderruflich.

Mitarbeiter / Dienstleister

Sämtliche Mitarbeiter unseres Hauses wurden schriftlich zur Einhaltung des Datengeheimnisses nach dem Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet. Dies gilt ebenso für externe Dienstleister, die in unseren Räumlichkeiten tätig sind.

Regelmäßig werden unsere Mitarbeiter zum Thema Datenschutz unter Anwendung der aktuellen Rechtssprechung unterwiesen.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit per Email an ds@lutterzahn.de.

Wir weisen darauf hin, dass die Datensicherheit für die Übertragung von Daten innerhalb des Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Andere User des Internets sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren.

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für eigene Inhalte. Verlinkungen zu Webseiten von Dritten sind davon ausdrücklich nicht umfasst.

Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter „Nutzungsbedingungen von Google Maps„.

Facebook

Das Zentrum für Zahnmedizin – Dres. Mielke, Lemke, Arndt greift für den hier angebotenen Informationsdienst auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland zurück.
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Alternativ können Sie die über diese Seite angebotenen Informationen auch auf unserem Internet-Angebot abrufen. Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook u.a Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook hier Verfügung. Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien sind hier verfügbar.  Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier. In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt. Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgeräte zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei „deutschen“ IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich. Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie hier.  Wir als Anbieter des Informationsdienstes erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes. Diese Datenschutzerklärung finden Sie in der jeweils geltenden Fassung unter dem Punkt „Datenschutz“ auf unserer Facebook-Seite bzw. auf unserer Homepage.  Das dem Angebot zugrunde liegende Konzept finden Sie hier.